Das alte Modul zu ersetzen ist ganz einfach!




Was war schiefgelaufen?

Im Jahr 2003 wurde der Renault Mégane zum Europäischen Auto des Jahres gewählt und für die Nutzung innovativer Technologien gepriesen.
Der Mégane war sehr erfolgreich und wurde im besagten Jahr zum meistverkauften Auto in Frankreich und erreichte im Jahr 2005 Platz 4 der beliebtesten Autos in Großbritannien.
Leider gab es Probleme mit der Zuverlässigkeit und im Jahr 2010 wurde bekannt, dass der Mégane II die höchste Durchfallquote bei Hauptuntersuchungen für nach 2007 getestete Fahrzeuge in Großbritannien aufwies.
Diese Zuverlässigkeitsprobleme betrafen auch die elektrischen Fensterheber, welche teilweise einfach nicht mehr funktionieren oder die Fenster selbständig sogar in Parkposition absenken.

Erkennen der Ursache

Falls Ihre Fensterheber nicht korrekt funktionieren, empfehlen wir Ihnen, als erstes herauszufinden, ob es sich um einen mechanischen oder elektrischen Defekt handelt, da 95 % der elektrischen Defekte mithilfe eines Mini-Cube preisgünstig und unkompliziert behoben werden können.
Wenn Ihr Fenster einfach „tot“ ist, müssen Sie dafür einfach die Zündung einschalten, den Fensterheberschalter betätigen und zuhören.
Ist ein Geräusch zu hören?
Wenn Sie nichts hören (außer eventuell ein leichtes Klicken eines Relais), dann gelangt entweder kein Strom zum Fensterhebermotor oder der Motor selbst ist defekt. Wie dem auch sei: es handelt sich um eine elektrische Ursache.
Wenn das Fenster nur zuckt oder sich von selbst öffnet, deutet dies ebenfalls auf ein elektrisches Problem hin.
Wenn Sie hingegen ein summendes, surrendes, schleifendes oder klopfendes Geräusch hören, sobald Sie den Schalter betätigen, dann wissen Sie, dass der Motor mit Strom versorgt wird und es sich um ein mechanisches Problem handeln muss.
Derzeit bieten wir keine Lösungen für mechanische Probleme an. Für elektrische Lösungen: siehe unten.

Reparatur elektrischer Defekte

Wir sprechen zwar von elektrischen Defekten, doch 95 % elektrischen Probleme lassen sich durch das Ersetzen des elektronischen Steuermoduls beheben.
Gewöhnlich ist Feuchtigkeit in das am Elektromotor im Inneren der Tür befestigte elektronische Steuermodul gelangt und hat dazu geführt, dass die Fensterheber versagen oder nicht richtig funktionieren.
Manchmal führt der Defekt des Moduls dazu, dass der Motor auf Dauerbetrieb schaltet und durchbrennt. Dies geschieht jedoch eher selten und der Motor selbst ist ziemlich zuverlässig.
Man sollte ebenfalls die Verbindungen zum Modul prüfen.
Diese können rosten oder sich abnutzen und, wenn sie wackeln, dazu führen, dass der Stecker den Fensterheber auslöst. Säubern und befestigen Sie in diesem Fall die kleinen elektrischen Anschlüsse.
Sehen Sie sich auch die Anschlüsse des Moduls selbst an. Sie sollten 6 Stifte sehen können.
Falls einer davon fehlt, oder Sie Brandspuren sehen (oder riechen) dann ist das Steuermodul zweifellos defekt.
Ein letzter Ratschlag: Wenn Sie beim Betätigen des Schalters nicht einmal ein Relais klicken hören, dann prüfen Sie die Sicherung. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass sie durchgebrannt ist, falls nicht sowieso ein elektrischer Defekt vorliegt, doch vorsichtshalber sollten Sie einen Blick darauf werfen, bevor Sie weitere Maßnahmen ergreifen.

Das obige Video zeigt, wie man an das Steuermodul gelangt, es entfernt und durch unserem Mini-Cube ersetzt.

Die originalen Steuermodule sind nicht separat als Ersatzteil sondern ausschließlich als Bestandteil der gesamten „Steuerung“, d. h. der kompletten Baugruppe mit Motor, Laufschienen und Kabeln zu einem Preis von um die 200 €, erhältlich.

Stattdessen können Sie bei uns zwischen einem runderneuerten Temic-Originalmodul oder unserem Mini-Cube wählen.

Mit dem runderneuerten Temic-Modul, das Sie von unserem Partner QER Ltd. beziehen können, funktionieren alle ursprünglichen Spezialfunktionen (d. h. „One-Touch“ und das automatische Schließen aller Fenster).
Wenn Sie diese Funktionen beibehalten möchten, sollten Sie diese Option wählen.

Ansonsten bieten wir Ihnen unseren Mini-Cube an, der direkt mit den vorhandenen Anschlüssen verbunden werden kann.
Dabei handelt es sich um eine vereinfachte Steuerung, die auf die „One-Touch“-Funktion verzichtet, sodass sich das Fenster nur dann bewegt, wenn der Schalter betätigt wird.
Wenn Ihr Fahrzeug über eine Fensterheber-Fernsteuerung verfügt, werden Sie diese Funktion leider nicht mehr nutzen können.
Falls Sie ein Cabriolet haben, dann verlieren Sie die Funktion des automatischen Fensteröffnens beim Öffnen des Dachs.

Im Gegensatz zum Originalteil ist unser „Mini-Cube“ komplett ummantelt und daher wasserdicht.
Er misst nur ein Zoll und ist etwas größer als der Anschluss, in den er eingesteckt wird.

Der Mini-Cube hat eine sich selbst zurücksetzende Sicherung, sodass der Motor im unwahrscheinlichen Fall eines Defekts vor dem Durchbrennen geschützt ist.
Er kann mit jedem Fenster eines Renault Mégane 2 genutzt werden.

Falls Sie ein Cabrio haben, dann verlieren Sie mit dem Mini-Cube die Funktion des automatischen Fensteröffnens beim Öffnen des Verdecks.
Die meisten Cabrio-Besitzer lehnen dies ab, sodass wir den Mini-Cube für Cabrios nicht unbedingt empfehlen und eher zu einer runderneuerten Lösung raten.

Unsere zufriedenen Kunden


„Danke, funktioniert einwandfrei...";
(eBay ID j*******at)

„Gute Arbeit Leute! Habe den Artikel in weniger als 24 h erhalten. Passt und alles 100 %."
(eBay ID b******11)

„Danke, Artikel funktioniert genau wie beschrieben."
(eBay ID m******12)

„Sehr gut, vielen Dank."
(eBay ID i********38)

weitere Kundenkommentare



 

Warum Mini-Cube?

Der Mini-Cube ist eine unkomplizierte, preisgünstige und einfach zu installierende Lösung für zwischen 2002 und 2009 gebaute Modelle von Renault Mégane 2, Renault Scénic 2 und Renault Clio 3.

 

Kundenzufriedenheit
Garantie für unsere Kunden

Der QDI-Mini-Cube wird in unseren Einrichtungen von erfahrenen Technikern hergestellt.
Wir verwenden ausschließlich erstklassige Komponenten und ummanteln die gesamte Baugruppe mit feuerfestem, wasserdichtem Epoxidharz.

Alle Produkte werden vor dem Versand sorgfältig geprüft und verfügen über 12 Monate Garantie.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrem Kauf unzufrieden sein, senden Sie Ihr Produkt einfach zurück und Sie erhalten die gesamten Kosten einschließlich Versand zurückerstattet.