Das alte Modul zu ersetzen ist ganz einfach!




Das Problem

Die Zuschauer der irischen Fernsehsendung „The Consumer“ machten auf ein Problem mit den elektrischen Fensterhebern in einigen Renault-Modellen aufmerksam.

Das Problem steht in Verbindung mit einem Defekt der Fensterhebersteuerung, der dazu führen kann, dass sich die Fenster ungewollt öffnen und nicht wieder geschlossen werden können. Die Reparatur des Fehlers kann dem Fahrzeugbesitzer bis zu 500 € pro defektem Fensterheber kosten. Einer der Gäste des Programms hat einen Renault Mégane mit drei defekten Fensterhebern und muss bei einer Reparatur mit einem Gesamtpreis von 1500 € rechnen.

Das Problem kann an einzelnen oder auch allen elektrischen Fensterhebern des Fahrzeugs auftreten.

Die Ursache

Die Ursache des Defekts kann mechanisch oder elektrisch sein.
Um dies zu bestimmen, hören Sie auf Geräusche oder Vibrationen, während Sie den Fensterheberschalter betätigen.

Falls man hören kann, dass der Motor läuft oder versucht, zu starten, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen mechanischen Defekt.
Ist hingegen nichts oder nur das Klicken eines Relais zu hören, dann deutet dies auf einen elektrischen Defekt hin.
Wenn sich ein Fenster von selbst öffnet, ist die Ursache wahrscheinlich ebenfalls ein elektrisches Problem.

Typische mechanische Defekte sind gebrochene Plastikklemmen und gerissene Stahlkabel.
Um herauszufinden, worauf das Problem zurückzuführen ist, muss gewöhnlich die gesamte Innenverkleidung der Tür entfernt werden.
Die zur Behebung dieser Art von mechanischen Defekten nötigen Ersatzteile sind sehr preisgünstig von Drittanbietern erhältlich.

Elektrische Defekte hingegen sind fast immer auf das Eindringen von Feuchtigkeit in das mit dem Fensterheber verbundene, elektronische Steuermodul mit 6 Stiften zurückzuführen.
Es kann darüber hinaus zu Problemen kommen, falls die Kommunikation zwischen diesem Modul und dem Bordcomputer fehlerhaft ist. Dies kann dazu führen, dass sich der Fensterheber ungewöhnlich verhält.

Um jedoch ein Original-Motormodul zu erhalten, gibt es keine andere Möglichkeit, als zum Preis von mehreren hundert Euro die komplette Baugruppe der Fensterhebersteuerung zu kaufen.

Zwei Lösungsmöglichkeiten:

Falls die Ursache elektrischer Natur ist, gibt es zwei Möglichkeiten: einen unserer Mini-Cubes oder ein runderneuertes Temic-Modul.

Lösungsvorschlag 1
Einfache und kostengünstig

Die preisgünstigere Variante ist, das Temic-Originalmodul mit 6 Stiften ganz einfach durch den „Mini-Cube“ von QDI zu ersetzen.

Elektrische Defekte können preisgünstig behoben werden, indem das Temic-Originalmodul mit 6 Stiften ganz einfach durch den Mini-Cube von QDI ersetzt wird.

Das Mini-Cube-Modul von QDI verzichtet auf die problembehafteten Elektronikverbindungen des Originalteils und unterliegt nicht dem Bordcomputer, erlaubt jedoch trotzdem die Steuerung des Fensters vom Türschalter aus.

Leider unterstützt es die „One-Touch“-Funktion oder den Klemmschutz nicht und das Fenster kann ausschließlich mit dem Türschalter und nicht per Fernbedienung bedient werden.
Bei Cabriolets geht die Funktion des automatischen Fensteröffnens beim Öffnen des Dachs verloren.

Fahrzeughalter, die diese Funktion behalten möchten, können uns kontaktieren, da wir gewöhnlich einige reparierte Temic-Originalmodule mit 6 Stiften auf Lager haben.

Der Mini-Cube ist ein vollständig ummantelter und daher im Gegensatz zum Originalteil wasserdichter Würfel mit einer Größe von einem Zoll.

Der Mini-Cube kann verwendet werden, um das Temic-Modul mit 6 Stiften an jedem Fenster des Renault Mégane 2 auszutauschen.

Lösungsvorschlag 2
Runderneuerung

Unser Geschäftspartner QER Ltd widmet sich seit 1984 der Reparatur elektronischer Steuerungen und bietet auch runderneuerte Temic-Originalmodule an.
Mit dieser im Vergleich zu unseren Mini-Cubes etwas teureren Option bleiben alle ursprünglichen Komfort-Funktionen wie „One-Touch“ und (falls Ihr Fahrzeug damit ausgestattet ist) das automatische Verschließen aller Fenster erhalten.
Die Steuermodule von QER haben eine Garantie von 12 Monaten und werden sorgfältig mit Speziallack beschichtet, um sie gegen Feuchtigkeit zu schützen.

Unsere zufriedenen Kunden


„Danke, funktioniert einwandfrei...";
(eBay ID j*******at)

„Gute Arbeit Leute! Habe den Artikel in weniger als 24 h erhalten. Passt und alles 100 %."
(eBay ID b******11)

„Danke, Artikel funktioniert genau wie beschrieben."
(eBay ID m******12)

„Sehr gut, vielen Dank."
(eBay ID i********38)

weitere Kundenkommentare



 

Warum Mini-Cube?

Der Mini-Cube ist eine unkomplizierte, preisgünstige und einfach zu installierende Lösung für zwischen 2002 und 2009 gebaute Modelle von Renault Mégane 2, Renault Scénic 2 und Renault Clio 3.

 

Kundenzufriedenheit
Garantie für unsere Kunden

Der QDI-Mini-Cube wird in unseren Einrichtungen von erfahrenen Technikern hergestellt.
Wir verwenden ausschließlich erstklassige Komponenten und ummanteln die gesamte Baugruppe mit feuerfestem, wasserdichtem Epoxidharz.

Alle Produkte werden vor dem Versand sorgfältig geprüft und verfügen über 12 Monate Garantie.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrem Kauf unzufrieden sein, senden Sie Ihr Produkt einfach zurück und Sie erhalten die gesamten Kosten einschließlich Versand zurückerstattet.